Personalführung

 

Wir unterstützen sie bei der Führung der Personalakten, stellen Ihnen umfangreiche Tools aus den Bereichen Verträge, Arbeitszeugnisse, Fehltageverwaltung und Urlaubskartei zur Verfügung. Individuelle Auswertungen erleichtern Ihnen Ihre Arbeit als „Personalchef“
Ausführliche Hinweise und Darstellungen zu allen Fragen rund um Gehalt, Tarifvertrag, Altersversorgung und Vertragsgestaltung stehen für unsere Mandanten bereit.


Gehalt – VWL – bAV


Über die Gehaltsabrechnung hinaus bieten wir zu Ihrer Entlastung die optimale Dienstleistung:
Wir überweisen in Ihrem Namen an Ihre Mitarbeiter das Nettogehalt und die Zahlungen für sonstige Vertragspartner, z. B. für vermögenswirksame Leistungen (VWL), betriebliche Altersversorgung (bAV).

Beiträge zur Sozialversicherung


Drei Werktage vor Ende des Monats buchen die Sozialversicherungsträger die Beiträge zur Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung von Ihrem Ausgabenkonto ab.

Lohn- und Kirchensteuer


Das Finanzamt folgt am 10. des Folgemonats mit der Abbuchung der Lohn- und Kirchensteuer.


Führen der Personalakten

 

Welche Dokumente und Einträge in die Personalakte aufgenommen werden, bestimmen Sie  selbstständig.
Inhalte können beispielsweise sein:
Personalbezogene Unterlagen und Vertragsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben des Mitarbeiters (Angebot)
  • Arbeitszeugniskopien des Arbeitnehmers (bisherige)
  • Schulabschlusszeugnis
  • Berufsabschluss
  • Lebenslauf und Passbild
  • Amtliches Führungszeugnis (bei Vertrauenspositionen)
  • Aufenthaltserlaubnis und Arbeitserlaubnis (soweit erforderlich)
  • Arbeitsvertrag mit Stellenbeschreibung
  • Erklärung zu Nebenbeschäftigungen

Sozialversicherungs- und Steuerunterlagen

  • Anmeldung zur Krankenkasse
  • Nachweis der monatlichen Krankenkassenbeiträge
  • Sozialversicherungsausweis/Ausweis zur Versicherungsnummer
  • Unterlagen zu Zusatzversorgungskassen, soweit existent
  • Nachweis zur Anlage vermögenswirksamer Leistungen
  • Nachweis für Kinderlose (Pflegeversicherung)
  • Lohn- und Gehaltsbescheinigungen
  • Unterlagen zur Lohnsteuer
  • Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse
  • Wehrdienstbescheinigung, Zivildienstbescheinigung

Nachstehende Angaben, soweit für die Gehaltshöhe oder sonstige arbeitsvertragliche Regelungen von Bedeutung

  • Sterbeurkunde des Ehegatten
  • Heiratsurkunde,
  • Geburtsurkunden für Kinder

Sonstige Unterlagen

  • Personalbogen (Deckblatt)
  • Urlaubsliste und Fehlzeitenübersicht